Vereinsmeisterschaften der Boulefreunde Brühl 2020 Doublette

Am 18,Oktober 2020 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der BoulefreundeBrühl statt. 10 Mannschaften hatten gemeldet. Aufgrund der auch in Brühl gestiegenen Inzidenzzahlen hatten die Boulefreunde alle Vorkehrungen für ein Hygiene- und Abstandskonzept geschaffen, damit die Meisterschaften unter Beachtung der Corona-Verordnungen von Stadt und Land stattfinden konnten. Das tat der Qualität der Spiele und der guten Spielatmosphäre keinen Abbruch. Das Wetter stimmte, die Paarungen unter der Leitung von Said Shahin traten in fünf Runden im Schweizer System gegeneinander an. Nach 6 Stunden konzentrierten Spielens standen die diesjährigen Sieger fest: Wolfgang Krämer und Günter Berentsen konnten mit insgesamt 5 Siegen alle anderen Teams hinter sich lassen. Zweiter Sieger wurde die Mannschaft Brigitte Hoppe und DugaFeyissa, ganz dicht gefolgt von Marlies und Heinz Giertz. Die Siegerteams konnten sich über ein Weinpräsent und eine Urkunde freuen, die von dem Vorsitzenden der Boulefreunde Hans-Peter Breuer überreicht wurde. Aufgrund der Corona-Schutzverordnung wurde auf eine rauschende Siegerparty verzichtet. Sie wird zu gegebener Zeit in würdiger Form nachgeholt. Alle Teilnehmer waren sich einig: Trotz Corona eine würdige Vereinsmeisterschaft mit tollen Spielen und fairen Sportlern.

« 1 von 2 »