Boulefreunde Brühl hatten den 98er Cru Classé Pétanque-Club Euskirchen e.V. zu Gast

Am 3. Oktober 2020 hatten die Brühler Boulefreunde den Petanque Club Euskirchen eingeladen. Im Verlaufe des Freundschaftsturniers trafen die beiden Mannschaften im Ligamodus gegeneinander an. Dabei wurde Triplette und Doublette gespielt. Im Vorfeld des Freundschaftsspiels hatten die Boulefreunde das Spielgelände gemeinsam mit der Schlossverwaltung mit neuem Wegesplitt ausgestattet, damit die Plätze auch in der nassen Jahreszeit bespielbar sind. Offensichtlich aufgrund dieser Platzpflege erschienen einige Brühler Spielerinnen und Spieler nicht in  der gewohnten Form und unterlagen im Vergleich des Euskirchener mit insgesamt 8.6 Siegen. Die Spiele waren meistens sehr knapp und ausgeglichen. Das schlechte Wetter tat ein Übriges. Aufgrund Dauerregen ab 14:00 Uhr wurde die Partie einvernehmlich nach den letzten bisher Triplettes abgebrochen. Die Brühler waren ein guter Gastgeber. Sie verwöhnten ihre Gäste mit verschiedenen Salaten und hausgemachten Kuchen. Das Turnier soll auf Wunsch der beiden Vereine im nächsten Jahr wiederholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.